Therapieplanung

Für folgende Anwenderkreise
  • Fachkrankenhäuser
  • Vorsorge- und Rehabilitationskliniken
  • Ambulante Reha Zentren
Therapieplanung

CGM REHA Therapieplanung. Standardisiert – aber individuell anpassbar.

Leistungsqualität und Wirtschaftlichkeit im Einklang

Durch den Strukturwandel im Gesundheitswesen sind Krankenhäuser und Kliniken heute in puncto Wirtschaftlichkeit und Leistungstransparenz mehr denn je gefordert. In der Therapieplanung bedeutet dies zum einen, die vom Kostenträger geforderte Leistung und Qualität zu erbringen, zu dokumentieren und nachzu-
weisen. Zum anderen gilt es, therapeutische Aspekte, effizienten Ressourceneinsatz und Patientenwünsche in Einklang zu bringen. Letztendlich stehen dabei immer der Patient und sein Genesungsverlauf - das entscheidende Qualitätsmerkmal Ihres Hauses - im Vordergrund. Bei der Vielschichtigkeit der Aufgaben und Anforderungen liegt es auf der Hand, dass der Einsatz leistungsfähiger Software im Bereich der Therapieplanung besonderen Mehrwert bietet.

Effiziente, patientenorientierte Therapieplanung

Im Sinne eines optimalen Behandlungsergebnisses wird jeder Aufenthalt eines Patienten in Ihrem Krankenhaus bzw. Ihrer Klinik so sorgfältig und detailliert wie möglich geplant und organisiert. CGM REHA Therapieplanung „denkt mit“ und unterstützt Sie unter Berücksichtigung aller relevanten Rahmenparameter bei der effizienten Erstellung individualisierter Therapiepläne. Anhand einer übersichtlichen Darstellung aller verfügbaren Ressourcen können Sie die Auslastung gezielt maximieren und Ihre Therapieabläufe optimieren. Eine Ressourcenprüfung im Hintergrund verhindert die Vergabe von Doppelterminen beim Patienten oder eine Doppelbelegung der Therapeuten.

Übersichtlich und leicht handhabbar

Neben den vielseitigen Programmfunktionen und Automatismen für eine perfekt abgestimmte Therapieorganisation überzeugt die Anwendung durch ihre grafische Oberfläche und benutzerfreundliche Programmlogik. Terminbelegungen, -änderungen und -stornierungen sind einfach und zügig erledigt und stehen im Anschluss minutengenau/direkt in allen Bereichen zur Verfügung.

Alle Beteiligten sind eingebunden

Damit sich der Planung eine ebenso professionelle Umsetzung anschließt, müssen alle Beteiligten möglichst umfassend über den Patienten und dessen Verordnungen informiert sein. Die Anwendung zeigt auf einen Blick, wo und wann sich der Patient in welchen Therapien mit dem dafür zuständigen Therapeuten befindet. Alle Ebenen im Planungsprozess sind zeitnah informiert und können entsprechend agieren.

Mit CGM REHA Therapieplanung schaffen Sie es, Ihre Prozesse in der Therapieplanung transparent und kostenoptimiert zu organisieren und so die Effizienz Ihrer Leistungen nachhaltig zu verbessern.

Ihre Kontaktperson

Hans Koschmieder
Leitung Vertrieb CGM REHA

+49 (0) 7355 799-151
E-Mail senden

CGM REHA Therpaieplanung auf einem Blick:

Kernprozesse
  • Elektronische Verordnungserfassung
  • Zentrale Disposition
  • Dezentrale Disposition
  • Leistungsdokumentation
  • Auswertungen und Statistiken
Highlights
  • Planung, vollautomatisch, teilautomatisch, manuell
  • Patienten-, Mitarbeiter- Raumplanung
  • Automat. Verordnungen bei Gruppenanreisen
  • ambulante Rezeptplanung
  • Mutter und Kind Planung
  • Co-Therapeuten Planung Einzel und Gruppen
  • Neurologischer Phasenwechsel
  • Therapiezielmonitor 300 Minuten OPS Monitor
  • Integrierte Verlaufsdokumentation
  • Medizinische Leistungserfassung (Scanner)
  • DRV Reha-Therapiestandards
  • Therapeutische Pfade, Budgetcontrolling
  • Integration Outlook
  • Termin Erinnerungsservice via SMS und Mail
  • Differenzierte Benutzerverwaltung
  • Auswertungen und Statistiken

Downloads

Ausführliche Informationen bieten unsere
Produktinformationen.

Jetzt kostenlos anfragen und mit etwas Glück ein zusätzliches Dankeschön erhalten.

Broschüren hier anfordern!