Presse

Presseberichte


Koblenz, 15. November 2016

CompuGroup Medical auf dem Weg zur europäischen HIS-Spitze
CompuGroup Medical (CGM) stellt den Unternehmensbereich Hospital Information Systems (HIS) neu auf. Eine konzernweite Segment-Neuausrichtung schafft die Basis zur gezielten Umsetzung einer weltweiten Produktstrategie.


Koblenz, 17. Oktober 2016

„CGM Clinical“‐Kundentage begeistern auf ganzer Linie
Mehr als 350 Kunden waren der Einladung zu den 1. „CGM Clinical“‐weiten Kundentagen nach Kassel gefolgt. Unter dem Motto „Die Kraft der Zusammenarbeit“ standen an den beiden Veranstaltungstagen insbesondere die Themen Vernetzung, Innovation und Dialog im Mittelpunkt des Interesses.


Koblenz, 20.06.2016

Neues Projekt zum Arzneimittelkonto NRW gestartet
Seit April 2016 engagieren sich sechs führende Akteure des Gesundheitswesens in einem vom Gesundheitsministerium NRW geförderten Projekt zur Optimierung der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS). Insbesondere ältere Menschen ̶ ambulant betreut oder in der Pflegeeinrichtung versorgt – werden von den positiven Effekten eines digitalen Medikationsplans auf Basis eines Arzneimittelkontos mit automatisierten AMTS Checks profitieren.


Koblenz, Saalfeld, 09. November 2015

CGM SYSTEMA übernimmt die LMZSOFT AG und baut seine Marktposition weiter aus.
Durch den Erwerb von 100% der Geschäftsanteile an der LMZSOFT AG in Saalfeld baut die CGM SYSTEMA Deutschland GmbH, eine 100%ige Tochtergesellschaft des weltweit führenden eHealth‐Unternehmens CompuGroup Medical AG (CGM), ihre Marktführerschaft als Softwareanbieter für Reha‐ und Fachkliniken weiter aus.


Koblenz, 17. September 2015

CGM SYSTEMA erhält größten IT-Auftrag in der deutschen Reha-Geschichte
MEDIAN-RHM Klinikverbund stattet alle Häuser mit modernster Software aus.

Der MEDIAN-RHM Klinikverbund hat beschlossen: Alle Häuser sollen fortan in sämtlichen Bereichen durch innovative IT unterstützt werden. Der Zuschlag für die Ausschreibung ging an CGM SYSTEMA, eine 100%-ige Tochter der CompuGroup Medical AG (CGM). Bis Ende 2016 sollen alle MEDIAN- und RHM-Kliniken mit den Kernanwendungen sowie einem Teil der Zusatzentwicklungen in den Echtbetrieb gehen.


Koblenz, 29. April 2015

conhIT 2015: CompuGroup Medical AG überzeugt mit smarten eHealth-Lösungen
Die Chancen und Vorteile einer vernetzten Kommunikation zwischen Ärzten, medizinischen Einrichtungen und Patienten waren das zentrale Thema der diesjährigen conhIT vom 14.-16. April 2015 in Berlin. Die CompuGroup Medical AG, der Experte für eHealth, präsentierte ein umfangreiches Portfolio an sektorenübergreifenden Kommunikations- und Vernetzungslösungen sowie effizienzsteigernder Software für Akut- und Rehakliniken.


Koblenz, 6. Mai 2014

PRIVAT-NERVEN-KLINIK DR. MED. KURT FONTHEIM führt „CGM G3“-basierte Klinische Arbeitsplatzsysteme mit Medikationsmanagement ein
Die PRIVAT-NERVEN-KLINIK DR. MED. KURT FONTHEIM in Liebenburg ergänzt ihre umfangreiche CLINICA-Installation um Module zur Prozessunterstützung auf den Stationen und zur Erhöhung der Arzneimitteltherapiesicherheit.


Koblenz, im November 2013

G3 Strategie der CompuGroup Medical auch in Deutschland erfolgreich umgesetzt
Vor dem Hintergrund zurückgehender Investitionen sind wirkliche Innovationen im KIS-Markt inzwischen Mangelware geworden. Dennoch kann die CompuGroup Medical jetzt auf einen beachtlichen Erfolg verweisen: Im Medizinischen Zentrum Lahnhöhe wurde das erste von CGM komplett neu entwickelte G3 Modul Medikationsmanagement in Deutschland implementiert und – integriert in CLINICA – in den Routinebetrieb überführt.


Koblenz/Oberessendorf, im Septmber 2013

CGM SYSTEMA erweitert sein Leistungsportfolio mit der Übernahme von OPAS Sozial
CGM SYSTEMA, führender Softwareanbieter für die Sozialwirtschaft, erweitert seine Softwaresuite mit OPAS Sozial um eine leistungsfähige, etablierte Lösung, die sich vor allem sehr gut für mittlere und kleine Häuser eignet.


Oberessendorf, den 9. November 2012

Beitrag Krankenhaus-IT Journal, KIS-Special
„Sektorenübergreifende Ausstattung mit homogenen Softwarekomponenten“,
Geschäftsführer Christoph Becker nimmt Stellung.